IWSÖ | Institut für Wasserwirtschaft Siedlungswasserbau und Ökologie
Untersuchung einer akustischen Fischscheucheinrichtung
Untersuchung einer akustischen Fischscheucheinrichtung
Untersuchung  einer akustischen Fischscheucheinrichtung
Fischwanderungen werden durch Querbauwerke behindert. Während ausreichende Erkenntnisse für die Errichtung gut funktionierender Fischpässe existieren, ist die Problematik des Fischabstieges noch weitgehend ungeklärt. Bei den mechanischen Anlagen existieren verschiedene Gitter- und Rechentechniken. Mit diesen Einrichtungen können gute Erfolge erzielt werden, wenn ausreichend enge Gitterabstände berücksichtigt werden. Diese erfordern gut funktionierende Reinigungsvorrichtungen, um einen kontinuierlich guten Wasserdurchsatz zu gewährleisten. Hohe Installationskosten und hoher Wartungsaufwand sind die Folge. Inhalt des hier vorgestellten Projektes ist die Effizienzkontrolle einer akustischen Scheuchanlage als Alternative oder Ergänzung zu mechanischen Systemen.
Download: Untersuchungsbericht